Button für Menü
RESPRAY

RESPRAY – wir machen was aus alten Dosen

  • Das Recycling von Spraydosen ist eine Aufgabe für echte Spezialisten. REMONDIS Industrie Service gilt in diesem anspruchsvollen Bereich als die Nummer eins in Europa. Das wegweisende Full-Service-System RESPRAY garantiert die zuverlässige Sammlung, den Transport sowie die sichere Entsorgung voller und teilentleerter Spraydosen aus Industrie und Gewerbe.

    Wählen Sie die sichere Lösung

    Teilentleerte oder volle Spraydosen bergen Risiken – bis hin zur Explosionsgefahr. Gerade bei der Entsorgung größerer Mengen müssen darum besondere Sicherheitsmaßnahmen erfüllt werden. Als professionelles Sammelsystem mit allen Leistungen aus einer Hand ist RESPRAY dabei die erste Wahl.

    Ab sofort können Sie unser RESPRAY System auch online bestellen! remondis-shop.de

Bequemer geht’s nicht: RESPRAY im Abonnement

  • Das neue Sammelsystem von REMONDIS Industrie Service eignet sich für alle Betriebe, in denen regelmäßig ausgediente Spray- oder PU-Schaumdosen anfallen. Industrie und Handwerk, Kfz-Werkstätten, Fach- und Baumärkte, aber auch Pharmaunternehmen oder Krankenhäuser profitieren von unserem gleichermaßen praktischen wie günstigen Service. Bundesweit.

    Die RESPRAY-Box STB 120

    • Der Mehrweg RESPRAY-Transportbehälter „STB 120“ wurde für die Befüllung und Sammlung von Spraydosen jeglicher Art entwickelt. Er ist antistatisch und gut belüftet, für die Lagerung nach TRBS, TRGS 510 sowie BGR 157 auch für Spraydosen ohne Schutzkappe geeignet und nach ADR für den Transport zugelassen. Weitere Informationen entnehmen Sie dem Datenblatt

    • Sammeln

      Sie sammeln Ihre leeren, teilentleerten oder vollen Spray- oder PU-Schaumdosen in unserer speziellen RESPRAY-Box bei Ihnen vor Ort.

    • Abholen

      Wir tauschen den Inliner und das Vlies in einem regelmäßigen Turnus ohne Terminvereinbarung bei Ihnen aus. Das kann, je nach anfallender Menge, ein jährlicher, halbjährlicher oder auch individuell festgelegter Rhythmus sein.

    • Verwerten

      Wir führen die Spraydosen der Verwertung nach dem R4-Verfahren in technisch ausgereiften REMONDIS-Anlagen zu und gewinnen die enthaltenen Rohstoffe zurück.

Ihre Vorteile mit RESPRAY

  • REMONDIS Industrie Service bietet seinen Kunden ein Abholsystem mit einheitlichen Behältern, die das sichere Handling beim Transport und bei der Verwertung garantieren. Je nach individuellen Ansprüchen des Kunden werden Behältertyp, Anzahl und Abholrhythmus gemeinsam festgelegt.

    Ihre Vorteile mit RESPRAY:

Welcher Behälter für welche Spraydose?

  • Nicht immer ist klar, welche Spraydose in welchen Behälter gehört. Mit unserem Behälterfinder machen wir es Ihnen darum nun leicht. Wählen Sie zunächst den Füllstand der zu entsorgenden Spraydosen aus. Die geeigneten Behälter werden automatisch aktiviert und können einzeln von Ihnen aufgerufen werden.

    Das standardisierte Behältersystem von RESPRAY sowie die anschließende Verwertung und Entsorgung eignen sich für Spraydosen jeder Art – inklusive Fehlchargen, Leerbeständen, Retouren oder schadhafter und abgelaufener Produkte. Zur Entsorgung von Spraydosen werden zum Beispiel angenommen:

    • PU-Schaumdosen
    • Spraydosen für Farben und Lacke
    • Spraydosen aus der Kosmetikbranche
    • Spraydosen aus der Lebensmittelbranche
    • Spraydosen aus der Pharmaindustrie
    • Spraydosen von Schmiermitteln
    • Volle Spraydosen

    Um maximale Recyclingquoten zu gewährleisten, befüllen Sie die Behälter getrennt nach PU-Schaumdosen und Spraydosen. Gaskartuschen und Feuerzeuge können über das System nicht entsorgt werden, aber natürlich bieten wir Ihnen auch für diese und andere Stoffe Entsorgungsmöglichkeiten an!

    Voll

    • STB-1000
      • ArtWechselbehälter
        Maße (B/T/H)1.000 x 1.200 x 1.222 mm
        Nettomassemax. 552 kg
        VerpackungsanweisungLP03
        Bauvorschriftbauartzugelassene Großverpackung
        Volumen1.000 Liter
      SAS-800
      • ArtWechselbehälter
        Maße (B/T/H)1.200 x 1.000 x 1.235 mm
        Nettomassemax. 552 kg
        VerpackungsanweisungLP03
        Bauvorschriftbauartzugelassene Großverpackung
        Volumen800 Liter

    Teilentleert/Leer

    • STB-120 Mehrweg
      • ArtMehrwegverpackung
        Maße (B/T/H)375 x 385 x 810 mm
        Nettomassemax. 55 kg
        VerpackungsanweisungP207
        BauvorschriftAbsatz 6.1.4 (ADR) wird eingehalten
        Volumen120 Liter
      SP-800
      • ArtWechselbehälter
        Maße (B/T/H)1.200 x 1.000 x 1.235 mm
        Nettomassemax. 125 kg
        VerpackungsanweisungP207
        BauvorschriftAbsatz 6.1.4 (ADR) wird eingehalten
        Volumen800 Liter

    Die Datenblätter zu unseren Behältern finden Sie hier

Wir kümmern uns um den Rest: Professionelle Aufbereitung gefährlicher Spraydosen

  • Für die aufwändig sortierten Spraydosen müssen bei der Aufbereitung besondere Sicherheitsmaßnahmen berücksichtigt werden. Daher werden diese chargenweise in einem thermischen Prozess unter inerten Bedingungen behandelt und in die einzelnen Fraktionen getrennt.

    Aus Altem entsteht Neues

    Das Metall der Spraydosen wird in Weißblech und Aluminiumschrott getrennt und von eventuell noch vorhandenen Störstoffen gereinigt. Die zurückgewonnenen Wertstoffe führen wir unter dem Namen RENOMETALL® zur erneuten Nutzung in den Produktionskreislauf zurück. Das schont die natürlichen Vorkommen dieser wertvollen Rohstoffe.

Gesetzesänderung fordert sichere Sammelbehälter

Die Entsorgung von Spraydosen stellt hohe Anforderungen. Denn als Treibmittel enthalten die Dosen überwiegend Propan, Butan oder Dimethylether. Diese Stoffe sind hochentzündlich und können mit Luftsauerstoff explosive Gemische bilden. Der Gesetzgeber fordert daher, dass Unternehmen, die mit Spraydosen umgehen, bei der Entsorgung von Spraydosen eine sichere Beförderung gewährleisten. Insbesondere müssen zulässige Behälter genutzt werden, die Tropfmengen binden und eventuell frei gewordene Treibmittel kontrolliert abführen.

Neue Vorgaben beschlossen

Am 23.12.2011 ist die neue Gefahrgutausnahmeverordnung (GGAV) in Kraft getreten, in der dortigen Ausnahme 20 ist die Beförderung von Spraydosen nicht mehr vorgesehen. Durch Inkrafttreten dieser Vorschrift ist die Beförderung in geschlossenen Spannringdeckelfässern nicht mehr möglich. Von nun an können Abfall-Spraydosen nur noch nach der Sondervorschrift 327 des ADR befördert werden.
 Diese sieht vor, dass Spraydosen in Behältern verpackt werden, die ausreichend belüftet sind. Da die betroffenen Treibmittel schwerer als Luft sind, muss die Belüftung im unteren Bereich der Verpackung erfolgen. Mit den Neuregelungen soll insbesondere verhindert werden, dass sich eine gefährliche Atmosphäre bildet. RESPRAY arbeitet bereits nach den neuen Vorgaben in der Entsorgung von Spraydosen und bietet Ihnen ein Behältersystem, das in jeder Hinsicht ADR-konform ist. Aufgrund von Explosionsgefahren mit Abfall-Spraydosen, die auf elektrostatische Aufladung zurückzuführen sind, verwenden wir darüber hinaus keine nicht leitfähigen Kunststoffe.

Hinweis zu strafrechtlichen Konsequenzen laut BGH-Urteil Az. 4 StR 610/08 vom 25.06.2009:

  • Versender/Erzeuger: Der Versender hat alle notwendigen Maßnahmen zu ergreifen, damit eine sichere Beförderung (einschließlich des Auspackens) durchgeführt werden kann. Wichtig an der Entscheidung des BGH ist, dass die Vorschriften des ADR lediglich Mindestanforderungen darstellen.
  • Zwischenlager/Behandlungsanlage: Laut BGH-Entscheidung trifft auch das behandelnde Zwischenlager eine Schuld. Die Behandlungsanlage hätte auf eine gesetzeskonforme Verpackung der angelieferten Spraydosen einwirken müssen.
RESPRAY // Eine Dienstleisung der REMONDIS-Gruppe
AGBImpressumDatenschutzhinweiseREMONDIS-Gruppe


    Schreiben Sie uns

    Es gelten unsere Datenschutzhinweise


    REMONDIS-Gruppe

    RESPRAY ist eine Dienstleistung der REMONDIS-Gruppe. REMONDIS ist einer der weltweit größten Dienstleister für Recycling, Service und Wasser. Mehr zum Unternehmen auf remondis.de


    Kontakt

    REMONDIS Industrie Service GmbH & Co. KG
    Brunnenstraße 138
    44536 Lünen
    Deutschland
    T +49 2306 106-673
    F +49 2306 106-686
    E-Mail

© 2018 REMONDIS SE & Co. KG